Donnerstag, 6. Dezember 2012

Explosionsboxen

Ich habe beschlossen, daß es dieses Jahr zu Nikolaus nicht die obligatorischen Schokoladen-Nikoläuse gibt, sondern "Kuchen im Glas".

Da ich aber die Marmeladengläser bissl langweilig fand, auch mit weihnachtlicher Serviette drum rum, habe ich beschlossen sie alle in eine Explosionsbox zu stecken.
Diese habe ich in meinem Urlaub letzte Woche neun mal gewerkelt - jede ein bisschen anders - mal innen beklebt, mal außen. Aber alle mit Stempel auf dem Deckel und unten im Boden.

Bin gespannt, was die Beschenkten dazu sagen. :)

Außerdem nehme ich damit bei der Challenge #65 "Adventsbasteln" der Kreativen Stempelfreunde teil.

Kommentare:

  1. Ich kann mir denken, was die Beschenkten sagen: Sie werden sich unter Garantie wie Bolle freuen. Das ist ein unglaublich tolle Idee von dir!

    Ganz lieben Dank für deine Teilnahme bei den Kreativen Stempelfreunden :)

    Viele Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. J, Sabrina, ich glaube, die Idee kam gut an. :)

    AntwortenLöschen