Donnerstag, 6. Dezember 2012

Teelichtkarten

Eine ganz tolle Kartenform des Monats hat BiBa bei den Stempelhühnern vorgestellt und ich mußte diese gleich mehrfach ausprobieren.
 
Die erste Version war eine "Welcome back" Karte für meine Trauzeugin, die gerade 10 Wochen in Australien war.
 
 
 
Die nächste eine Adventskarte für eine Freundin, die mich immer vom Zumba mit nach Hause nimmt.
 
 
 
Zu guter Letzt habe ich noch zwei Weihnachtskarten gebasltet, bei denen ich noch nicht ganz sicher bin, wer sie am Ende wirklich bekommt. :)



Kommentare:

  1. Quiek! Das ist ja mal eine chöne Idee! Ich habe nun bei den Hühnern geschaut, aber dort gibt es auch keine genaue Quellenangabe für die Oroginal-Idee, also werde ich mal so frei sein, und Dich als Quelle angeben, wenn ich die Karte jemals nachmachen werde. Es juckt mich in den Fingern...... Viele Grüße, Bärbel

    http://fairysale.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bärbel,

    es gab auch keine richtige Anleitung dafür - habe das bisschen frei Schnauze und eben nach dem Beispiel von BiBa bei den Stempelhühnern gemacht.
    Darfst mich gern als Quelle nennen - ich bin der Kartenform auch total "verfallen" :)

    VG Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Geschafft: http://fairysale.blogspot.de/2012/12/teelicht-basteln.html

    AntwortenLöschen