Sonntag, 10. März 2013

Mini Milkbox

Wir hatten unseren Eltern zu Weihnachten einen Gutschein für eine Übernachtung in einem Ferienhof geschenkt in dem sie vorher bereits eine Nacht in einem Weinfass verbringen wollen. Leider hat sich nachträglich herausgestellt, daß es dort gar keine normalen Zimmer gibt, sondern nur die Übernachtungen in den Weinfässern. Das wollten meine Eltern aber nicht so gerne - ich habe dann mit dem Anbieter Kontakt aufgenommen und uns wurde tatsächlich der Gutschein zurückerstattet.
Da sie bereits für den Anschluss ihres Urlaubs für eine Pension gebucht haben, haben wir nun beschlossen Ihnen den Geldbetrag in bar zu geben, damit sie dann dort mit bezahlen können.

Jetzt hat sich die Frage gestellt, wie verpacke ich den Geldbetrag einigermaßen ansehnlich.
Ich habe mich dann für eine Mini Milk Box entschieden und Riley in der Hängematte als Motiv gewählt. Die Milk Box habe ich dann noch an eine Packung Aschaffenburger Partnerkaffee gehängt und fertig war die Laube. :)

 
 
Hier noch mal Riley von Nahmen - leider hat der Blitz etwas geblendet.
 
 
Und so wurde es dann am Ende übergeben.
 
 
Ich glaube, es kam gut an. :)
 

 

Kommentare:

  1. Hallo Svenja,
    eine tolle Idee und Umsetzung. Das Motiv ist sehr passend.
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Box gerade schon bei den Hühnern bewundert.
    Sie ist richtig schön und für den Zweck super.
    Nun müssen deine Eltern ja einen schönen Urlaub haben.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend.
    LG Maren

    AntwortenLöschen