Samstag, 27. Juni 2015

Eine besondere Karte...

... für ein besonderes Anliegen ist bei mir entstanden.

Paradise / Gabi aus dem Stempelhühner Forum hat einen Aufruf gestartet - und zwar geht es dabei darum eine Karte für eine Arbeitskollegin von ihr zu werkeln, die an ALS erkrankt ist. Gabi hat gefragt, wer eine Karte werkeln würde und dann eine Nachricht geschickt mit einer Erklärung, worum es genau geht. Daraus will ich euch einen kleinen Auszug zeigen

Sie sitzt im Rollstuhl, kann nicht essen und trinken, wird über die Sonde ernährt, was sie noch bewegen kann, sind die Arme und Hände. Sprechen geht gar nicht mehr. Die Spucke kann sie nicht schlucken, da muss sie ständig ein Tüchlein im Mund haben, das alle fünf Minuten ausgewechselt wird. Kein Lächeln, keine Regung, das Gesicht wie eine Maske. Der Fernseher ist ihr bester Freund. Aber es ist ihr trotzdem sehr langweilig.
Es kam mir die Idee, wenn jemand eine Karte schicken könnte, hätte sie immer was zum Anschauen.

Ich finde Gabis Idee ganz toll und es haben sich so viele Hühner gemeldet und schon Karten gewerkelt und abgeschickt. Unglaublich! Da hat man jedes Mal Pipi im Auge, wenn man in den Thread schaut.
Mir ging das Ganze doppelt an die Nieren, weil letztes Wochenende ein Arbeitskollege von mir, mit dem ich vor dem Mutterschutz arbeitstechnisch viel zu tun hatte und mit dem ich mich auch privat sehr gut verstanden habe, mit gerade mal 22 Jahren tödlich verunglückt ist... :(

Ich habe mich mal wieder an non-cute versucht und habe den Stempel von PP-Stamps eingeweiht, den ich in einer gewonnen Ü-Tüte hatte und auch gleich die große Schmetterlingsstanze von SU, die diese Woche endlich kam (Geburtstagsgeschenk). Passend dazu hab ich ja von Birgit zum Geburtstag kleine Schmetterlingsstanzen für die BigShot bekommen (als hätte sie es geahnt) und so kam dieses Kärtchen raus



Der Sketch ist mal wieder einer von Ediths tollen Wochensketchen - sogar noch aus Dezember 2014, weil ich es nicht vorher geschafft habe, ihn nachzuwerkeln.

Ich hoffe, auch ich kann mich einreihen und der Kollegin von Gabi eine Freude mit der Karte machen.

Wünsche euch noch ein schönes Wochenende und denkt daran jeden Tag zu genießen! Man weiß einfach nie, was kommt!!!





1 Kommentar:

  1. Ein hübsches Kärtchen und toll, dass Du damit einer fremden, leider sehr kranken Person eine Freude machen möchtest, das gelingt Dir bestimmt und ist sehr lieb von Dir.

    Um Deinen Arbeitskollegen tut es mir sehr leid, das ist ja furchtbar.

    Ich sende Dir liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen