Montag, 7. Dezember 2015

Nicht zu glauben, aber wahr...

... ich habe tatsächlich meine erste Weihnachtskarte gewerkelt!!! :-D

Diese ist für meine Nachbarin - dazu ist dann direkt auch noch eine Schokibox und ein Notizbuch entstanden, da ich mich mit diesem Set dafür bedanken will, daß ich bei meinem Hausarzt wegen ihr immer wie ein VIP behandelt werde. :)


Zur Karte hat mich Eva mit ihrer Fähnchenkarte letzt inspiriert. Da ich das Stempelset zu der Stanze von SU nicht besitze, habe ich weihnachtliche Papierreste verwendet - perfekt zum Reste wegschaffen. ;o)


Für die Schokibox und das Notizbuch kam dann die Sechseck Stanze von SU zum Einsatz - wieder mit Papierresten.


Hier kam auch eine meiner neuen Textstanzen von CreaLies endlich mal zum Einsatz. :)


Außerdem seht ihr, daß ich mir Kraftpapier gekauft und auch gleich verarbeitet habe. Das hat halt einfach perfekt zu dem Notizbuch vom Schwedenhaus gepasst. :)

Ich hoffe, meiner Nachbarin gefällt mein kleines Set und die VIP Handhabung kann so weitergehen. ;o)

Tìoraidh an-dràsda,
eure Lairdess


1 Kommentar:

  1. Das ist ja ein tolles Set...würde mir auch gefallen...
    Ganz Liebe Mäusepiepsige Grüße Moni

    AntwortenLöschen