Mittwoch, 22. Juni 2016

Play in the Warmth of the sun...

... dance in the light of the Moon. :)

So lautet der schöne Spruch von Gummiapan, an dem ich nicht vorbei gehen konnte letztes Jahr in Frankfurt.

Guten Morgen in die Bloggerwelt :)

Passend zur neuen Rayher Stanze Spring Wreath wollte der Spruch von Gummiapan unbedingt auf eine Karte und die auch noch farblich abgestimmt zum Farbenspiel Nr 22 vor einiger Zeit.


So ist dann gestern Abend, während mein Mann mal wieder Fotos bearbeitet hat - das kann er ruhig noch ne Weile machen, da komm ich viel mehr zum Basteln *lach* - diese Karte entstanden.


Aus dem schwarz ist bei mir ein dunkles grau geworden, aber ich hab noch eine zweite Karte hier liegen, die ich gestern angefangen habe - die passt auch zu genau der Farbvorgabe. ;o)

Die fertige Karte wird einem Hühnchen, für das ich auch schon länger mal eine Ü-Karte machen wollte, hoffentlich bald eine Freude bereiten!

Ich hab auch noch zwei Sets fertig, aber die kann ich erst zeigen, wenn sie angekommen sind... Das eine ist bereits auf dem Postweg unterwegs, das andere werde ich erst morgen abschicken, da wir momentan keine Post Filiale bei uns im Ort haben und ich dann immer erst mal irgendwo anders eine Post finden muss... Ganz schön nervig - hoffentlich gibt es bald wieder eine Postfiliale bei uns!!!

Habt einen schönen Tag - heute soll es ja erst Mal wieder nicht so toll werden, aber ab spätnachmittags dann die Sonne raus kommen und ab morgen ist ja angeblich Sommer angesagt. Ich bin gespannt!

Tìoraidh an-dràsda,
eure Lairdess


Kommentare:

  1. Hallo Svenja,
    das Farbenspiel hast du toll umgesetzt... ich tu mich ja total schwer wenn ich eine Farbenangabe habe, ich arbeite da lieber einen Sketch nach.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Jepp Svenja, eine wahnsinnig schöne Farbkombi und sowohl die Tassenkarte (ich glaube aus dem Vorpost?) als auch die von heute mit dem wunderschönen Spruch, sind Dir einfach suuuuuper gelungen!
    Du bist aber sowas von kreativ momentan, da komm ich mit Kommentaren nicht nach, seh es mir bitte nach, herzlichst die Eva!

    AntwortenLöschen