Sonntag, 3. Juli 2016

Eine Babykarte für die Nachbarn

Hallo ihr Lieben,

bei uns herrscht gerade Babyboom und da werden die nächste Zeit einige Babykarten entstehen.

Unter anderem habe ich heute eine für unsere Nachbarn fertig gemacht. Erst wollte ich ja eine kaufen, weil ich grad so viel anderes auf der "ToDo" Liste hab, aber dann konnte ich mich doch nicht dazu durchringen und habe eine gebastelt.


Das süße Schaukelpferd wird sicherlich demnächst bei mir einziehen - hier geht mein Dank erst mal an Kroko-Heike. ;o)

Zusammen mit einem gestern gekauften Kapuzenpulli von adidas wird die Karte sich nächste Woche über die Straße begeben. *lach*

Tìoraidh an-dràsda,
eure Lairdess

Kommentare:

  1. Wie kamst Du denn bloß auf die Idee eine Karte zur Geburt zu kaufen???
    Versteh ich jetzt überhaupt nicht!
    Ein entzückender Gruß für den neuen Erdenbürger ist Dir hier gelungen und die Eltern werden sich super drüber freuen! Schicke Dir liebe Grüße zum Wochenstart, die Eva!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein süsses Kärtchen und die Eltern freuen sich bestimmt.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen