Mittwoch, 14. Dezember 2016

Ein paar Kleinigkeiten

Halli Hallo,

da bin ich schon wieder. ;o)

Letzte Woche war ich mit meiner Tochter bei einer Freundin und ihren Kids zum Kaffee und in der "Mittagspause" hab ich mich dann kurzerhand entschieden noch schnell ein kleines Mitbringsel zu werkeln. Dabei ist mir dann eingefallen, daß ja heute das Frühstück unserer "Muddi-Gruppe" stattfindet und ich den beiden Mädels doch auch eine kleine Aufmerksamkeit mitbringen könnten. So sind dann direkt nochmal drei der schönen Schoki-Täschchen nach der Anleitung von Biba entstanden.

Alle drei sind unterschiedlich, aber trotzdem ähnlich. Ich habe drei verschiedene Designpapiere verwendet, aber die Außengestaltung gleich gehalten.

Leider hab ich mich entschieden Flüssigkleber statt Klebeband zu verwenden, was man, wie ich finde, allein deswegen sieht, daß sich das Papier ein bisschen wellt. Nächstes Mal weiß ich es wieder besser!!!

Das Kraftpapier hat sich am Besten verarbeiten lassen, auch wenn ich dabei zuerst die meisten Bedenken hatte. So weihnachtliches Kraftpapier würde ich nochmal nehmen, das war, glaub ich, mal aus einem Papier-Paket aus einem der Discounter...

Aber genug geschwätzt, hier kommen die "Kleinigkeiten"




Meine Freundin letzte Woche hat sich sehr gefreut - ich hoffe, die Mädels heute tun es auch. :)


Adventskalender-Türchen Nummer 14 hat Sabine in ihrer Kartenwerkstatt für euch vorbereitet.

Habt einen schönen Tag - heute ist Bergfest!

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

Kommentare:

  1. Hallo Svenja,
    Wahnsinn so viele hast du gewerkelt .... ich bin begeistert... Dankeschön für`s verlinken zu meinem Blog. Die rote mit dem Schriftzug "Advent ist mein Favorit.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wow...gleich so viele auf einmal, super! Die Verpackung eignet sich echt gut für ein kleines Mitbringsel-da haben sich die Muddis sicher gefreut! Mein Favorit ist die blau-rote Variante...
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen