Dienstag, 31. Januar 2017

Noch eine Sternenkarte

Guten Morgen zusammen,

irgendwie war ich am Wochenende nicht so wirklich produktiv, wobei ich zumindest ein paar Motive coloriert hab. Aber gebastelt hab ich zum letzten Mal am Freitagabend, als mein Mann auf JGA war. Den Rest des Wochenendes war ich soooo müde, da ging gar nix. *gähn* Ich dachte, die Frühjahrsmüdigkeit käme erst später - im Frühjahr eben, aber vielleicht kommt auch eine Erkältung um die Ecke - meine Tochter ist seit Sonntag auch wieder verrotzt... Warten wir mal ab - drückt mir die Daumen, daß es nichts Hartnäckiges wird!

Also, Freitagabend hab ich, wie gesagt, gebastelt. Ich hab endlich meinen süßen Stempel von Whipper Snapper eingeweiht, den ich von Birgit zu Weihnachten bekommen habe. Diesen habe ich auf eine Sternenkarte nach der Anleitung von Silvia (Adventskalender 2016) gepackt. Bei dieser Kartenform braucht es sonst nicht viel, denn alleine die Form macht schon viel her.


Ich hoffe sehr, daß ich mit meiner Karte den Geschmack der Empfängerin getroffen habe und sie sich darüber freut!

Heute will ich versuchen noch eine oder zwei weitere Karten zu werkeln - es steht doch noch einiges auf meiner "ToDo" Liste und das, obwohl alle Geburtstage schon abgehandelt sind und ich im Februar nur für Ende des Monats noch was brauche... *lach*

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

Kommentare:

  1. Die Sternenkarte macht wirklich etwas her...und der Stempel musste ja dringend eingeweiht werden, so süß wie der ist!
    Ich drücke die Daumen, das du gesund bleibst und bald wieder fit bist! Alles Gute, liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  2. sehr sehr niedlich, Dein neuer Stempel und die Karte sowieso :-)... und auch wieder diese tollen gestanzten Nähte... ein tolles Kunstwerk
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Svenja,
    fleißig bist du.... die Sternkarte ist toll geworden und ich hab ja schon öfter geschrieben die ist nicht nur für Weihnachten ein Highlight.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen