Sonntag, 22. Januar 2017

Stempeln gegen die Zeit

Einen sonnigen und schönen Sonntagmorgen wünsche ich euch allen!

Das Wetter an diesem Wochenende ist ja mega genial! Wir fahren heute zu meiner Schwester in den Schwarzwald - bin schon gespannt, denn wir waren noch nie dort. Sie ist erst letztes Jahr im Oktober hingezogen.

Bevor es los geht, hab ich heute noch zwei Kärtchen für euch, die letzte Woche entstanden sind.

Montags findet im Stempelhaus jetzt immer das Stempeln gegen die Zeit (SgdZ) statt. Da ich montags abends aber keine Zeit habe, versuche ich dienstags, wenn meine Tochter im KiGa ist, die Sketche nachzuarbeiten. So auch letzte Woche.
Bei der Überlegung, welches Motiv ich verwenden könnte, habe ich in meinem Schrank tatsächlich zwei bereits vorcolorierte Motive gefunden. Normalerweise coloriere ich gar nix vor.


Das eine war ein Stempel von Stampin Bella. Da ich den Stempel selbst nicht hab, war das ein Abdruck und warum auch immer, hab ich ihn halt doch schon coloriert.
Das zweite war von PB und stammt von der "Mach was draus" Aktion im November, bei der mir Bine das Motiv mehrfach abgestempelt auf verschiedenen Papieren geschickt hat. Weil ich hier den Blauton des von ihr beigelegten Papiers nicht getroffen hatte, hatte ich es für die Aktion nochmal coloriert und dieses Beiseite gelegt.

So sind dann direkt zwei Karten nach dem Sketch von Gaby entstanden.

Einmal eine Karte mit dem Bär Harry, der für mich aussieht wie ein Hund. Lediglich die Motivform musste ich von oval auf rund ändern, weil es anders nicht ging.


Für die zweite Karte kamen dann die Teetassen Mäuse zum Einsatz.


Leider sind die Fotos trotz des super Wetters wieder sehr bescheiden geworden. :(

Beide Karten haben sich gestern auf den Postweg gemacht und ich hoffe, ich kann zwei Empfängerinnen damit eine kleine Freude machen!
Mit beiden will ich an der aktuellen Challenge #80 "Animals" beim Steckenpferdchen teilnehmen.

Dann will ich euch noch eine Karte zeigen, die am Freitag bei mir ankam und mir eine große Freude gemacht hat. :)

Als ich nämlich Freitag sehnsüchtig auf die Ankunft meiner Prismacolor Stifte wartete, war der Postmann zwar da, hat aber erst Mal nur "normale" Post gebracht. Ich war ja schon schwer enttäuscht, daß die Stifte nicht dabei waren.
Aber dann hab ich zwischen all dem "normalen" Kram auch einen Umschlag von Hermine gefunden - der hat mich dann wieder zum Lächeln gebracht, denn drin war eine ihrer
beiden sagenhaft schönen Karten, die sie nach dem SgdZ Sketch gewerkelt hatte.



Liebe Hermine, hab vielen lieben Dank für diese tolle Überraschung!!! Die Karte ist in live noch viel schöner!!! *BUSSI*

Habt einen schönen sonnigen Sonntag :)

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

Kommentare:

  1. Hallo Svenja,

    den Sketch hast du super umgesetzt. Klasse!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Svenja,
    tolle Karten! Wünsche euch ganz viel Spaß bei deiner Schwester!
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Ganz herzlichen Dank für die Teilnahme an unserer Steckenpferdchenchallenge. Leider hatte ich erst jetzt Zeit vorbei zu schauen und Dein Werk zu bewundern.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche
    Uschi

    AntwortenLöschen