Dienstag, 23. Mai 2017

Von Herzen...

Guten Morgen,

Da bin ich schon wieder und zwar mit meiner letzten Ü-Karte, die ich euch noch versprochen hatte. *lach*

Diese ist für Edith / Stempelig entstanden und zwar eigentlich auch als "Trostkarte" begleitet von einem übrigen Messe-Schenklie, denn auch Edith war in diesem Jahr nicht mit in Korntal. Dabei waren wir ja im letzten Jahr zusammen die "Überraschungsgäste". Da ich das echt schade fand und wir uns, trotz dessen, daß wir nicht weit voneinander entfernt wohnen, seit dem Mekka 2016 nicht mehr gesehen haben, hab ich beschlossen, daß auch sie "Trostpost" von mir bekommt.

So ist dann eine Karte nach einem von Monis Sketchen bei SgdZ im Stempelhaus entstanden - ich hab den Sketch allerdings gespiegelt.


Der HG der Karte ist selbstgemacht mit Gelstiften auf Aquarellpapier und dann geprägt. Edith macht ihre HGs immer selbst und da wir das mal zusammen bei mir gemacht haben, damit ich auch weiß, wie das geht, war das ein MUSS für die Karte an sie. ;o) Die Pailletten sind aus ihrem Schenklie von Korntal im letzten Jahr, da hab ich noch ein paar übrig und fand, die müssen einfach mit drauf.

Ich hoffe sehr, daß ich ihr mit dieser Karte und dem Schenklie eine Freude machen konnte.

Habt noch einen schönen Dienstag - wir haben heute Abend "kindfrei" und gehen ins Kikeriki-Theater. Das hab ich meinem Mann zum Geburtstag geschenkt und freu mich schon drauf. :D

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

1 Kommentar:

  1. Hallo Svenja,
    ohhhh was für eine traumhafte Karte ist das... Edith wird sich sicher sehr gefreut haben. Die Farbkombi macht sich genial... Blau-Türkis- Orange ... das muss ich mir mal merken.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen