Samstag, 24. Juni 2017

Carpe Diem

Halli Hallo,

da bin ich wieder und hab sogar was Kreatives von mir dabei. :)

Heute gibt's wieder Mal ein Set, bei dem man allerdings erst bei längerem Hinsehen sieht, daß es ein Set sein soll... Das liegt daran, daß ich erst, nachdem die Karte fertig war, beschlossen hab, daß es ein Set werden soll und dann feststellen musste, daß ich nicht nochmal den gleichen blauen Cardstock von der Karte besitze. Also bin ich auf eine andere Farbe und ein etwas anderes DP (aus dem gleichen Block) ausgewichen... Aber seht selbst.


Die Karte ist nach einem Sketch der Woche von Edith für Paradise-Gabi aus dem Stempelhaus entstanden.
Gabi geht nämlich Ende Juni in Rente und ich wollte ihr gerne zum Rentenstart eine Karte schicken. Da fand ich den Igel in seinem Liegestuhl irgendwie total passend und auch den "Carpe Diem" Stempel von Gummiapan.
Das Papier ist aus einem Action Block und Gabi mag blau, deshalb hab ich mir blauen Cardstock ausgesucht.


Leider ist das Bild sehr klein, daher kommt hier noch ein "zugeschnittenes", allerdings ist das dann etwas unscharf... *Kopf schüttel* Die Lichtbedingungen gestern waren zum Fotografieren nicht so toll - die Sonne wollte einfach nicht hinter den Wolken vor schauen.


Da Gabi mir für den Nähabend, bei dem ich gestern Abend war, ein Schnittmuster hat zukommen lassen, hab ich mir dann gedacht, daß ich ihr ja auch eine Kleinigkeit mitschicken könnte. Leider ist derzeit definitiv kein Wetter, um Gabis heißgeliebte Schogetten in die Post zu packen und so musste eine Alternative her. Einen Kellnerblock fand ich irgendwie sehr passend - da kann sie all ihre Ideen, die sie nun verwirklichen will und zeitlich hoffentlich nun auch kann, aufschreiben. ;o)

Also hab ich mir seit langem mal wieder die Anleitung von Erzi-Gaby vorgenommen und "aus Verzweiflung" einen Kellnerblock statt in blau in orange gewerkelt.


Ich dachte, wenn man genau hinschaut, sieht man, daß es das gleiche Orange ist, wie bei den Marienkäfern auf der Karte und, wenn ich von den Resten des blauen CS für die Mattung und den Schriftzug verwende und dann auch hier Marienkäfer stanze und aufklebe, merkt man vielleicht doch, daß Karte und Block ein Set sein sollen...

Der Spruch für außen hat mich eigentlich am meisten Zeit gekostet, denn keiner meiner Sprüche war von der Größe her wirklich passend bzw. meine Rahmenstanzen haben mal wieder alle nicht gepasst. Nur ein englischer Spruch hätte gepasst, aber Gabi mag keine englischen Texte, deshalb hab ich mich dagegen entschieden.
Den ursprünglich gewählten Spruch hab ich dann einfach innen angebracht, weil ich ihn für außen zu groß fand.



Für außen hab ich mir dann den Textstempel von PP-Stamps ausgesucht. An dem Tag war aber auch irgendwie der Wurm drin und ich hab ihn ca. acht Mal gestempelt bevor er sauber auf dem Papier war... *aaaahhhh*

Außerdem hab ich dann, als ich alles festgeklebt hab, festgestellt, daß meine NOTIZEN Stanze von JM Creation viel zu groß für die Verschlusslasche ist. So hab ich sie dann zwischen "o" und "t" getrennt. Ich denke, das kann sich aber sehen lassen. Den Schriftzug hab ich wieder 3x ausgestanzt für den 3D Effekt, der mir so gut gefällt.

Das Set ist auch schon bei Gabi angekommen.
Ich hoffe, ich konnte dir damit eine kleine Freude machen und wünsche dir auch auf diesem Weg nochmal einen guten Start ins "Rentnerdasein". ;o) Außerdem auch nochmals vielen Dank für das Schnittmuster!

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

Kommentare:

  1. Das Set für Gabi ist richtig klasse geworden! Ich bin gespannt, ob sie es schafft, so ruhig im Liegestuhl zu faulenzen...*smile*
    Eine liebe Geste von Dir, Gabi damit zu überraschen!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen

  2. Das Igelchen passt ja perfekt zu diesem Anlass Svenja ;0)
    Und das Problem mit der zu großen Notiz-Stanze hast Du hervorragend gelöst!
    Wunderschön und rundum gelungen ist das Set zum *Rentnerdasein*!
    Schicke Dir liebe Grüße, herzlichst die Eva

    AntwortenLöschen